Themenwege auf der Riederalp: Natur und Wissenswertes

Die Galerie enthält  2  Bilder
img_1025
Die Galerie enthält  2  Bilder
img_0571
0 Kommentare
Sie haben gerne zusätzliche Informationen während Sie auf einer Wanderung sind? Dann werden Sie die Themenwege auf der Riederalp und im ganzen Aletschgebiet wahrscheinlich interessieren. Auf den zahlreichen Lehrpfaden genießen Sie die wunderschöne Region und erhalten aber auch interessante Zusatzinformationen. In unserem heutigen Beitrag stellen wir Ihnen ein Paar Erlebnispfade für Ihre Ferien auf der Riederalp vor.

Gratweg

Entlang des Aletschgletscher erwarten Sie fünf multimediale Stellen an denen Sie mehr über die Region, die Natur und die Kultur lernen können. Dabei besteht jede Stelle aus drei Elementen. Zu diesen gehören ausziehbare Tafeln mit Informationstexten sowie spielerische Elemente, an welchen Sie die Welt der Berge spielend erkunden können. Zusätzlich kann man sich mit dem Smartphone Infos in unterschiedlichen Sprachen anhören.

Casselweg

Namensgeber Sir Ernest Cassel, ein reicher englischer Bankier, verbrachte wie viele Engländer der gehobenen Klasse seinen Sommerurlaub auf der Riederalp. So diente die Villa Cassel zu seiner Residenz und wird heute als Ausstellungsort der Geschichte jener Zeitgenutzt. Zum 100. Geburtstag wurde der Casselweg erstellt und erzählt heute amüsante Geschichten aus dieser vergangenen Zeit.Die Villa Cassel ist heute Sitz des Pro Natura Zentrums Aletsch, welche sich für den Schutz der Landschaft in der Schweiz verschrieben hat. So finden Sie hier auch eine äusserst interessante, multimediale Ausstellung über das UNESCO Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch, zu welchem auch die Riederalp und der Aletschletscher zählen.

Alpengarten

Auf diesem Lehrpfad erfahren Sie mehr über die Kunst der Natur. Sie lernen wie es die Pflanzenwelt schafft, mit dem wechselhaften Klima der Berge zurecht zu kommen.

Murmeltierlernpfad

Auf dem Murmeltierpfad erfahren Sie mehr über die kleinen Tierchen und mit etwas Glück können Sie auch das ein oder andere Tier beobachten. Oberhalb der Bettmeralp sind die Alpweiden auch schon fast vollständig besiedelt. Also vergessen Sie bei diesem Lehrpfad nicht Ihr Fernglas. Zusätzliche Informationen über den Lebensraum und die Lebensweise der Murmeltiere erhalten Sie an vier Infoposten auf dem Lernpfad.

Kulturlernpfad

Lernen Sie etwas über das frühere Leben zwischen Dorf und Alp. Auf dem Weg in Richtung Betten Dorf erhalten Sie auf neun Infotafeln viel Wissenswertes über das damalige Leben und die Menschen. Im Dorf angekommen, können Sie bei einem Rundgang noch weitere Impressionen sammeln.

Weitere Informationen und noch weitere Touren finden Sie auch hier. Es gibt viel zu erleben und zu erfahren auf den Themenwegen auf der Riederalp. Wir würden uns freuen wenn Sie Ihre nächsten Wanderurlaub bei uns im Hotel im Wallis verbringen.



Tags: Riederalp Riederalp aktiv
Schreibe einen Kommentar

captcha